AG Familienfreundliches Wohnen

 
Die Arbeitsgruppe Familienfreundliches Wohnen beschäftigt sich mit dem gemeinsamen Leben und unterschiedlichen Kulturen im Quartier.
Der aktuelle Schwerpunkt ist eine Auseinandersetzung mit dem Thema "Nachbarschaften"


Die aktuellen Termine sind: 

   Datum    

  

Zeit

 

Örtlichkeit

 

 Thema

 

28.02.18

14:00-16:00

Kinderschutzbund

 

Christian Meyer-Wolf

(Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e.V.)

Vorstellung: Fachbereich Wohnen und offene Seniorendienste

 

25.04.18 14:00-16:00  Frankfurter Kinderbüro

 

Vortrag von Dr. Sabine Bigos 

(Caritas)

"Die Hilfenetzwerke in Frankfurt am Main"

Vorbereitung Frankfurter Abend 2018

Präsentation der Gruppe

 

23.05.18  14:00-16:00 Frankfurter Kinderbüro

 

Vortrag von Ulrike Peschelt-Elflein

"Neue Nachbarschaften"

 

 

Einige Termine sind auch für interessierte Fachöffentlichkeit offen.
Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an:
 
 
Ulrike Guck der Wohninitiative "GEWAGT e.V." , Sprecherin der AG.
Kontaktdaten:
069/6787929
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

In der Arbeitsgruppe sind unterschiedliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus folgenden Institutionen aktiv:
- Alte für Frankfurt - Bürgerinitiative
- Amt für multikulturelle Angelegenheiten
- Amt für Wohnungswesen
- Deutscher Kinderschutzbund Bezirksverband Frankfurt am Main
- Frankfurter Bündnis für Familien
- Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e.V.
- Gesundheitsamt Stadt Frankfurt am Main
- GEWAGT e.V. - Wohninitiative
- Jugend und Sozialamt
- Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH
- WOHNHEIM GmbH

 

Familienfreundliche
Hausordnung

h1 01

Entstehung
– So wohnen wir
– Grundlagen
– Druckansicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok