Frankfurter Abend

Jahrestreffen

Der Frankfurter Abend ist ein Treffen des Kuratoriums und der Aktiven im Frankfurter Bündnis für Familien sowie aller, die mehr über das Bündnis erfahren möchten. Hier tauschen sie sich über den Stand der Dinge aus und informieren sich über die inhaltliche und organisatorische Ausrichtung zukünftiger Bündnisaktivitäten. Der Frankfurter Abend ist öffentlich und findet jährlich statt.

2016: Frankfurter Familienbündnis zu Gast bei der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main

02Frankfurter Abend 2016Der diesjährige ‚Frankfurter Abend‘ des Frankfurter Bündnis für Familien fand am 11. Mai 2016 erstmalig in der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main statt! Bernd Ehinger, Präsident der Handwerkskammer und Stephan Siegler, Stadtverordnetenvorsteher, begrüßten 110 Gäste aus Wirtschaft, Wohlfahrtsverbänden, Stiftungen, Verwaltung und Gesellschaft.

Weiterlesen ...

2015: 130 Gäste beim ersten Frankfurter Abend

Am Vorabend des 8. Frankfurter Familienkongresses 2015 konnte man beim Frankfurter Abend im Haus am Dom das Frankfurter Bündnis für Familien mit seinem Kuratorium und seinen Akteuren kennenlernen.

Auf dem Frankfurter Abend gab es Gelegenheit, interessante Persönlichkeiten zu treffen, das Bündnis mitzugestalten, zu netzwerken und Frankfurter Köstlichkeiten zu genießen. An diesem Abend wurde die Wanderausstellung „Single Moms - Alleinerziehende Mütter und ihre Lebenswelt" aus dem Frauenmuseum Bonn im Haus am Dom eröffnet, die wir für zwei Tage nach Frankfurt holen konnten. Der kostenfreie Frankfurter Abend stand allen Interessierten offen und fand im Jubiläumsjahr an Stelle des jährlichen Plenums der Akteure des Frankfurter Bündnis für Familien statt.

Weiterlesen ...