Frankfurter Bündnis für Familien stellt Film und Broschüre "Meine Familie – Familien in der Schachtel" vor

Titel BeitragAm Sonntag, den 13. November war im Jugend- und Kulturzentrum Höchst einiges geboten: 120 Kinder und Jugendliche, neun Kinder- Jugend- und Familieneinrichtungen und eine Kunstausstellung in der Kunsthalle Ludwig in Höchst!

All das war im Film über das Projekt „Meine Familie – Familien in der Schachtel“ zu sehen. Eröffnet wurde die Premiere von Herrn Albrecht Fribolin, Botschafter des Familienbündnisses West und Frau Dr. Susanne Feuerbach, Leiterin des Frankfurter Kinderbüros.

Als weiteres Highlight wurde die begleitend erschienene Broschüre „Familienbilder aus Sicht von Kindern und Jugendlichen“ präsentiert: „Was bedeutet Familie? Was nervt und was verbindet in der Familie? Wer gehört alles zur Familie?“ – Diese Fragen und noch mehr beantworteten die am Projekt beteiligten Kinder und Jugendlichen.

 Titel Broschüre

Zwei junge Moderatoren aus dem Kinderzentrum Johann-Klohmann-Straße (Kita Frankfurt), Frankfurt – Sossenheim, führten durch den Premieren-Nachmittag. Sowohl der Chor 135 aus dem Kinderzentrum als auch die Hip-Hop-Tanzgruppe des Jugend- und Kulturzentrums Höchst rundeten das Programm ab.

 

Film über den Premierennachmittag

 

Film über die Eröffnung der Kunstaustellung

 

Bildergalerie:

Bündnistermine 2017

Unsere aktuellen Termine für das Jahr 2017:

Weiterlesen ...
12. Frankfurter Familienmesse

Teaser Familienmesse

 
Wir laden Sie herzlich zum Besuch der 12. Frankfurter Familienmesse ein!

 

Weiterlesen ...
9. Familienkongress – Vom Umgang mit Geld in Familien bis zur Kinderarmut in einem reichen Land

Karte Kongress klein„Auskommen mit dem Einkommen – Lebenswirklichkeiten von Familien“

Der 9. Frankfurter Familienkongress 2017 spannte einen weiten Bogen beim Thema Auskommen mit dem Einkommen. Die Frage, wieviel Taschengeld in welchem Alter sinnvoll ist, wurde ebenso erörtert, wie mögliche Wege aus der Schuldenspirale.

 

Weiterlesen ...