Dokumentation der Werkstattgespräche "Auskommen mit dem Einkommen – Lebensrealitäten von Familien"

 

2016 Ideenwerkstatt Auskommen Einkommen kleinFamilie ist mehr als Vater, Mutter, Kind – längst haben andere Lebensformen den Begriff von Familie erweitert. Inzwischen leben Kinder und Jugendliche in Patchwork Familien, bei getrennt lebenden Eltern, in Regenbogen- oder Adoptivfamilien.

Die Bedingungen für die Heranwachsenden, ihre Chancen auf Teilhabe, Bildung und Erwerbstätigkeit sind sehr unterschiedlich. Die sozioökonomische Lage von Familien ist hierbei ein entscheidender Faktor.

 

Zur Vorbereitung des 9. Frankfurter Familienkongresses zum Thema fand am 12. Juli 2016 eine Ideenwerkstatt in der Frankfurt School of Finance & Management statt.

Die Dokumentation dieser Werkstattgespräche finden Sie hier online veröffentlicht.

 

 

Werkstatt-Programm

 
     
14:00 Begrüssung und Einführung  
 

Dr. Susanne Feuerbach
Leiterin Frankfurter Kinderbüro

Dr. Heike Brost
Frankfurt School of Finance & Management

 
     
  Impulsreferat  
 

Dr. Heide Preuße
Institut für Wirtschaftslehre des Haushalts und Verbrauchsforschung,
Justus-Liebig-Universität Gießen

Dr.Tatjana Rosendorfer
Finanzkompetenz im Alltag
München

pdf symbolpdf symbol 

     
15:30 Kaffeepause und Infostand Bündnis für Familien  
     
16:00 Ideenwerkstatt und Vereinbarungen  
     
17:30 Ende der Veranstaltung  

 

Bildergalerie
(klicken um zu vergrößern)

Bündnistermine 2017

Unsere aktuellen Termine für das Jahr 2017:

Weiterlesen ...
12. Frankfurter Familienmesse

Teaser Familienmesse

 
Wir laden Sie herzlich zum Besuch der 12. Frankfurter Familienmesse ein!

 

Weiterlesen ...
9. Familienkongress – Vom Umgang mit Geld in Familien bis zur Kinderarmut in einem reichen Land

Karte Kongress klein„Auskommen mit dem Einkommen – Lebenswirklichkeiten von Familien“

Der 9. Frankfurter Familienkongress 2017 spannte einen weiten Bogen beim Thema Auskommen mit dem Einkommen. Die Frage, wieviel Taschengeld in welchem Alter sinnvoll ist, wurde ebenso erörtert, wie mögliche Wege aus der Schuldenspirale.

 

Weiterlesen ...